Apfelessig Kapseln

Apfelessig Kapseln

Foto: © Franziska Krause - Fotolia.com

Weitere Apfelessig Kapseln-Themen

Wer von der wohltuenden Wirkung von Apfelessig profitieren möchte, kann das unter anderem mit Hilfe von Apfelessig Kapseln. Schon Hildegard von Bingen hat die gesundheitlichen Wirkungen, die dem Apfelessig nachgesagt werden, zu schätzen gewusst und ihn kurmäßig als Stoffwechselregulator, zur Förderung der Verdauung, gegen Erkältungsbeschwerden und viele andere gesundheitliche Probleme eingesetzt. Da das Trinken von Wasser mit Apfelessig nicht jedermanns Geschmack ist, können heute Fertigpräparate mit Apfelessigpulver eingenommen werden: Apfelessig Kapseln.

Gewinnung & Wirkstoffe

Frischer Apfelessig enthält verschiedene Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente, dazu den Ballaststoff Pektin und gesundheitsfördernde Enzyme. Im Essig werden praktisch die wertvollen Inhaltsstoffe des Apfels eingefangen, indem zunächst Äpfel zu Apfelwein gekeltert werden und dieser dann unter Zusatz von Essigsäurebakterien fermentiert wird. Daraus wiederum wird das Pulver für Apfelessig Kapseln extrahiert.

Die enthaltenen Vitamine B1, B2, B6 und Folsäure können den Energiestoffwechsel fördern, den Nervenstoffwechsel positiv beeinflussen und den Aufbau von Nerven- und Muskelgewebe unterstützen. Gemeinsam mit Vitamin C, das ebenfalls in den Apfelessig Kapseln enthalten ist, soll auch das Immunsystem gestärkt werden.

Anzeige
Mineralstoffe wie Magnesium, Eisen und Kalium sowie verschiedene Spurenelemente, unter anderem Beta-Carotin, sollen die Nährstoffversorgung insgesamt verbessern.

Anwendungsgebiete

Apfelessig Kapseln gelten als Mittel zur Unterstützung bei der Gewichtsreduktion, da ihren Enzymen eine fettfreisetzende Wirkung und den Vitaminen eine Befeuerung des Stoffwechsels zugeschrieben wird. Wissenschaftlich erwiesen ist diese Wirkung jedoch nicht. Allerdings wurde bei Apfelessig in flüssiger Form ein gewisser Sättigungseffekt und insbesondere ein Einfluss auf den Insulin-Stoffwechsel nachgewiesen (1).

Da B-Vitamine und Folsäure an der Zellteilung beteiligt sind, soll die Einnahme der Kapseln außerdem einen positiven Einfluss auf das Hautbild haben und sozusagen als Anti Aging Mittel wirken. Auch eine Stärkung des Immunsystems soll aus der regelmäßigen Anwendung der Kapseln resultieren.

Die Europäische Lebensmittelbehörde hat jedoch festgestellt, dass es bisher keinen Beleg für eine entsprechende Wirkung von Apfelessig Kapseln gibt – also weder für schnelleren Gewichtsverlust noch für eine Verbesserung des Hautbildes oder eine verdauungsfördernde, entgiftende oder entschlackende Wirkung (2).

Nebenwirkungen

Apfelessig Kapseln gelten als Nahrungsergänzungsmittel. Sie sollen nach Herstellerangabe bei bestimmungsgemäßem Gebrauch gut verträglich und nebenwirkungsfrei sein. Auch Wechselwirkungen sind bisher nicht bekannt. Sie sind einfach in der Anwendung, werden nur mit etwas Flüssigkeit eingenommen. Kapseln sind eine Alternative zum reinen Apfelessig für jeden, der mit der Essigsäure Probleme hat.

Herstellung & Qualität

Anzeige

Das Pulver für Apfelessig Kapseln wird schonend aus Apfelwein hergestellt, der aus erntefrischen Äpfeln gewonnen wird. Zunächst wird der Apfelwein fermentiert und der Alkohol entzogen. Durch einen natürlichen Vorgang bildet sich nun Apfelessig, der schließlich unter Zuführung von Hitze verdampft. Übrig bleibt das Apfelessigpulver. Welche natürlichen Inhaltsstoffe in diesem Zustand im Produkt vorhanden sind, geht aus den Herstellerinformationen nicht hervor. Allerdings werden dem Pulver meist B-Vitamine, Vitamin C, Folsäure oder Biotin (externer Link) in unterschiedlicher Zusammensetzung zugesetzt.

Wer eine gute Qualität sucht, sollte auf ein Ausgangsprodukt (Äpfel) in Bioqualität achten. Zusatz- und Füllstoffe (etwa Trennmittel, Phosphate) können Unverträglichkeiten oder sogar Allergien hervorrufen, sollten also möglichst nicht oder nur wenig im Präparat enthalten sein. Für Vegetarier und Veganer sind Produkte ohne tierische Zusatzstoffe (z. B. Gelatine) wichtig. Vorteil von Apfelessig Kapseln ist die Herstellung in standardisierten Fertigungsprozessen und die gesicherte, gleichbleibende Menge und Qualität der Inhaltsstoffe.


Wichtiger Hinweis

Alle bereitgestellten Informationen auf Naturheilmittel-info.de dienen ausschließlich der Information und ersetzen niemals den medizinischen Rat Ihres Arztes. Bevor Sie Medikamente, Medizinprodukte oder Nahrungsergänzungsmittel einnehmen ist immer ein Arzt zu konsultieren, der über die Wirksamkeit und Wechselwirkung mit anderen Medikamenten Auskunft geben kann. weitere Informationen

Zusammenfassung

  • Apfelessig Kapseln werden beworben mit Wirkungen wie Hilfe beim Abnehmen, gut für das Hautbild, Stärkung des Immunsystems, entschlackend und entgiftend, verdauungsfördernd, stoffwechselanregend und ähnliches. Wissenschaftlich bewiesen ist bisher keine dieser Wirkungen.
  • Werden die positiven Eigenschaften der Präparate aufgezählt, so wird fast immer von den Wirkungen des (flüssigen) Apfelessigs gesprochen – praktisch niemals von den Wirkungen der Kapseln.
  • Sollen die traditionellen Einsatzgebiete von Apfelessig abgedeckt werden, ist es empfehlenswert, den reinen Apfelessig einzusetzen, da hier keine chemische Verarbeitung erfolgt ist.
  • Menschen, für die Essigsäure problematisch ist, können auf Apfelessig Kapseln zurückgreifen, allerdings mit Wirkungsverlusten.

Hat Ihnen der Artikel
gefallen?

Apfelessig Kapseln, 3.89 / 5 (57 votes)

Diesen Artikel teilen


Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein

Anzeige

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


Dies könnte Sie auch interessieren

Literaturquellen zum Artikel

Stand: 30. September 2014

Ein Gedanke zu “Apfelessig Kapseln

  1. Katharina

    ich habe zwar apfelessigkapseln aber nicht ihr peperat meine Frage ist hat das Auswirkungen auf die Pille wirkt sie trotzdem???

    • admin Beitragsautor

      Hallo Katharina,

      vielen Dank für Deine Frage.

      Leider ist es uns aus rechtlichen Gründen nicht möglich einen medizinischen Rat zu geben. Allerdings würde ich Dir den Tipp geben und zunächst einen Blick in die Packungsbeilage der Apfelessig Kapsel zu werfen oder einen Arzt oder Apotheker fragen.

      Liebe Grüße
      Das Naturheilmittel-Info.de-Team

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Benutzen Sie diese HTML Tags und Attribute:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>