Moringa Pulver

Moringa Pulver
Moringa Pulver aus Moringablättern des Baumes

Foto: © Swapan - Fotolia.com

Weitere Moringa Pulver-Themen

Moringa Pulver – Derzeit ist keine Pflanze bekannt, die über einen höheren Nährstoffgehalt verfügt als Moringa oleifera, der Moringabaum. Das Wissen darüber wird im Nordwesten Indiens, seiner Herkunftsregion, bereits seit mehreren Tausend Jahren sowohl in der Ernährung als auch in der Heilkunde genutzt. Über die englischen Kolonialherren wurde der Moringabaum auch in den anderen britischen Kolonien bekannt, und inzwischen wächst er überall dort, wo er trockenes und warmes Klima vorfindet. Der Verzehr von Moringa Pulver ist eine der einfachen und effektiven Möglichkeiten, sich die umfassenden – und in zahlreichen wissenschaftlichen Studien (1) bestätigten – positiven Wirkungen des auch als „Baum des Lebens“ bezeichneten Kreuzblütlers zunutze zu machen.

Gewinnung & Wirkstoffe des Moringa Pulvers

Alle Pflanzenteile des Moringabaumes sind verzehrbar und verfügen über einen sehr hohen Wirkstoffgehalt. Die für das Pulver verwendeten Blätter und kleineren Stiele können jederzeit geerntet werden. Es sind die wertvollen Vitamine (unter anderem A, B, C, D, E und K), Mineralstoffe und Spurenelemente (beispielsweise Eisen, Kalzium, Magnesium, Kalium, Mangan, Selen, Zink) sowie essentielle Aminosäuren (etwa Arginin, Leucin), Proteine und Ballaststoffe, die aus dem Moringa Pulver eine echte Vitalstoffbombe machen. Das antioxidative Potenzial von Moringa wird durch seinen sehr hohen ORAC-Wert* belegt.

Alle enthaltenen Wirkstoffe bilden ein optimales Verhältnis zueinander und sind daher für den menschlichen Organismus besonders gut verwertbar. Man spricht deshalb von einer hohen Bioverfügbarkeit. Dafür sorgt auch der erst vor kurzer Zeit entdeckte, erstaunlich hohe Gehalt an Zeatin, dem Wachstums- oder „Jungbrunnenhormon“.

Anwendungsgebiete

Die außerordentliche Wirkstoffdichte und -kombination lässt den Moringabaum in allen seinen Bestandteilen als Allrounder in Sachen Gesunderhaltung und Ernährung erscheinen. Traditionell wird Moringa Pulver schon in der alten ayurvedischen Gesundheitslehre zur Stärkung, Heilung und Verbesserung des Ernährungsstatus eingesetzt.

Anzeige
Zahlreiche Krankheiten, aber auch allgemeiner Vitalstoffmangel und Unterernährung sollen nach ayurvedischem Verständnis durch das Blattpulver positiv beeinflusst werden. Seit einigen Jahren wird über die Wirkung von Moringa weltweit wissenschaftlich geforscht. Unter anderen ergaben sich positive Effekte der Blätter bei durch Alkohol vorgeschädigter Leber (2).

Als Nahrungsergänzung kann Moringa Pulver die optimale Versorgung mit allen notwendigen Nährstoffen unterstützen und so Einfluss auf den Gesamtzustand von Organismus und Stoffwechsel nehmen. Direkte gesundheitsbezogene Aussagen dürfen bisher nicht getätigt werden, doch die Health Claims Verordnung erlaubt die detaillierte Auflistung der enormen Vielfalt nachgewiesener Inhalts- und Wirkstoffe der Pflanze (3).

Die Anwendung von Moringa Pulver ist denkbar einfach. Das Pulver kann in Flüssigkeit (sehr gut etwa in Smoothies) und fertige Speisen und Desserts eingerührt, als Würze von Fleisch und Fisch oder zum Backen genommen werden. Der eigenen Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt. Der Geschmack ist leicht scharf und erinnert an Meerrettich. Die empfohlene Tagesdosis von etwa 3 Gramm Moringa Pulver kann über den Tag verteilt eingenommen werden.

Nebenwirkungen

Anzeige
Moringa Pulver hat in der Regel keine Nebenwirkungen und ist gut verträglich. Allerdings sollte man vor Einnahme einen Arzt oder Heilpraktiker kontaktieren.

Herstellung & Qualität von Moringa Pulver

Moringa Pulver wird aus den etwa 2 cm großen Blättern des Baumes gewonnen. Die frischen Blätter werden vorsichtig gereinigt und anschließend im Schatten getrocknet, dann zu feinem Pulver vermahlen. Immerhin 8 Kilogramm Blätter werden für 1 Kilogramm Pulver benötigt. Manchmal wird das Blattpulver zusätzlich angereichert durch getrockneten und vermahlenen Samen der Pflanze. Die Verarbeitung der Pflanzenteile hat keinerlei Einfluss auf den Wirkstoffgehalt, er bleibt praktisch in voller Höhe erhalten.

Das Pulver kann entweder von Bäumen aus Wildwuchs oder Plantagen hergestellt werden. Bei Produkten aus Plantagenanbau ist auf Bioqualität und schonende Herstellung zu achten, um beste Qualität zu erhalten. Hersteller mit nachgewiesenem TQM (Total Quality Management) achten bei jedem Herstellungsprozess – von Anbau über Ernte, sämtliche Verarbeitungsschritte bis zur Verpackung und Lagerung – auf höchste Qualität und Hygiene. Sie beziehen auch Betriebsstätte und Mitarbeiter mit ein. Das fertige Pulver unterliegt regelmäßigen Kontrollen.

* ORAC = Oxygen Radical Absorbance Capacity: Methode zur Messung antioxidativer Eigenschaften in Pflanzenextrakten, Nahrungsmitteln und biologischen Substanzen.


Wichtiger Hinweis

Alle bereitgestellten Informationen auf Naturheilmittel-info.de dienen ausschließlich der Information und ersetzen niemals den medizinischen Rat Ihres Arztes. Bevor Sie Medikamente, Medizinprodukte oder Nahrungsergänzungsmittel einnehmen ist immer ein Arzt zu konsultieren, der über die Wirksamkeit und Wechselwirkung mit anderen Medikamenten Auskunft geben kann. weitere Informationen

Zusammenfassung

  • Moringa Pulver ist ein in der Anwendung einfaches Nahrungsergänzungsmittel, das über eine besonders große Vielfalt wertvoller Inhaltsstoffe verfügt. Darunter essentielle Fett- und Aminosäuren, wichtige Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente sowie Eiweiß und Ballaststoffe.
  • Alle Vitalstoffe liegen in einem optimalen Verhältnis zueinander vor und werden durch den enthaltenen Botenstoff Zeatin besonders gut vom Organismus aufgenommen. Diese hohe Bioverfügbarkeit sorgt für eine schnelle und bestens aufeinander abgestimmte Verwertung der Wirkstoffe.
  • Wegen der guten Verträglichkeit gibt es keine empfohlenen Einschränkungen für bestimmte Personen(gruppen). Auch Senioren können nach Herstellerangabe mit Moringa Pulver ihre Nährstoffversorgung optimieren.

Hat Ihnen der Artikel
gefallen?

Moringa Pulver, 4.41 / 5 (22 votes)

Diesen Artikel teilen


Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein

Anzeige

Moringa Oleifera Blattpulver - ÖKO Rohkost

100% Moringa Oleifera Blattpulver
Ayurveda Qualitätspulver
BLATTPULVER ULTRAFEIN

Jetzt informieren & bestellen bei
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


Dies könnte Sie auch interessieren

Chlorella Kapseln

Chlorella Kapseln

Chlorella Kapseln sind das Mittel der Wahl, um die erstaunliche Vielfalt an Wirk … weiterlesen

Moringa Tabletten

Moringa Kapseln

Moringa Kapseln: Moringa oleifera, der Moringabaum, ist auch unter Bezeichnungen … weiterlesen

Moringa

Moringa

Allgemeines „Baum des Lebens“, „Wunderbaum“ oder etwas weniger prosaisch „Meerre … weiterlesen

Literaturquellen zum Artikel

Stand: 21. September 2014

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Benutzen Sie diese HTML Tags und Attribute:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>